Testament Muster

Testament Muster

Muster, Beispiele und Vorlagen

Wenn ein Erblasser seine Erbfolge nicht nach den gesetzlichen Bestimmungen, sondern selbst regeln möchte, erhält er auf unseren Seiten Testament-Muster.com Anregungen und Ausführungen zu den verschiedenen Möglichkeiten. Die gängigste Vermögensfolgeregelung ist das eigenhändige Testament, deshalb haben wir auf diesen Seiten auch einige Ausführungen dazu. Das eigenhändige Testament kann bequem zu Hause erstellt werden. Es verursacht zwar keine Kosten und kann auch jederzeit wieder neu geschrieben oder vernichtet werden, doch bei komplizierten Erbfällen sollte ein fachmännischer Rat eingeholt werden. Diese Testamentsform hat deshalb auch einige Nachteile.

Testament Muster zur Erbfolgeregelung

Nachteilig könnte sein, dass ein eigenhändig verfasstes Testament auch gefälscht werden könnte, wenn den Erben der Inhalt nicht passt. Genau so gut könnte es aus diesem Grund im Erbfall unauffindbar ein. Dies kann der Erblasser vermeiden, indem er das Testament beim zuständigen Amtsgericht in Verwahrung gibt. Außerdem gilt es zu bedenken, dass die Formulierung eines selbst erstellten Testaments eindeutig sein sollte (Muster finden Sie auf diesen Seiten). Ungenaue oder interpretierbare Anordnungen im Testament hat schon viele Erbstreitigkeiten verursacht. Diese Probleme können auch dadurch vermieden werden, dass man ein Muster erstellt und das Testament mit Hilfe eines Anwalts oder Notars errichtet. Dieses Testament nennt der Gesetzgeber ein öffentliches Testament. Dies ist zwar mit Gebühren verbunden, gewährleistet jedoch die rechtlich und sachlich eindeutige Wiedergabe des Erblasserwillens.   Jeder Rechtsanwalt oder Notar wird Testierwillige über die notwendigen Formulierungen des letzten Willens aufklären. Auch wenn es ein schlichter Erbfall ist, der fachkundige Rat eines Rechtsanwalts kann vor allem dann wertvoll sein, wenn man die Erbfolge abweichend regeln will.

Testament Muster Ehegattenregelungen

Ehepartner können auch ein gemeinsames Testament erstellen. Für die gemeinsamen Testamente bestehen einige Formerleichterungen. Gesetzlich  genügt es, wenn ein Partner das gemeinschaftliche Testament handschriftlich niederschreibt und der Ehepartner dies nur noch genehmigt in Form und Inhalt und natürlich auch eigenhändig unterschreibt. Zusätzlich hierzu haben die Eheleute in dieser Testamentsform die Möglichkeit, sich gegenseitig zum Alleinerben einzusetzen, dann sind die einzelnen Anordnungen gegenseitig abhängig. Wenn sich ein Partner entschließt, diese wechselbezügliche Verfügung aufzuheben, dann verliert auch die Verfügung des anderen Ehepartners die Wirksamkeit.

Testament Muster eines eigenhändigen Testaments:

Nur Zwanzig Prozent der Menschen in Deutschland haben vorausschauend ein Testament geschrieben. Die meisten Leute scheuen den Gang zu einem im Erbrecht spezialisierten Rechtsanwalt. Deshalb kommt es oft zu vermeidbaren Erbstreitigkeiten. Das privatschriftliche Testament ist zwar kostengünstig, doch es gehört einiges Hintergrundwissen dazu, dies auch rechtssicher abzufassen. Das eigenhändige Testament muss von Hand geschrieben und unterschreiben sein. Computer oder Schreibmaschine sind tabu, denn in diesem Fall ist das Testament unwirksam. In diesem Fall tritt die gesetzliche Erbfolge ein. Die Artikel dieser Seiten und die Testament Muster geben Ihnen Tipps zur Gestaltung eines Testaments:

Testament Muster – zum eigenhändigen Testament: 

„Ich setze meinen Sohn, Herrn Stefan Sender, zum Alleinerben ein.

München, den (Datum)

Frau Reante Sender, geborene ……”

Damit keine Verwechslungen oder Anfechtungen befürchtet werden müssen, unterschreibt der Erblasser am Besten mit dem kompletten Namen. Die Angabe des Ortes und das Datum sind auch wichtig, damit niemand einen Zweifel an der Gültigkeit des Testaments haben kann. Das Testament mit dem neuesten Datum hebt ein älteres auf. Wenn nicht nachgewiesen werden kann, welches von mehreren gefundenen Testamenten, das jüngste ist, so gilt keines der vorgelegten Testamente.

 
weiter lesen …